Eine neue Gebetserfahrung

Der Christus-Rosenkranz

zwischen Ostern und Pfingsten

Start: 9. April 2018

Der Christus-Rosenkranz – eine ökumenische Gebetsform
montags 18:15 - 19:00 Uhr 
in der Kapelle der Bonhoefferkirche (UG)

Kennst Du das: Du möchtest manchmal beten, aber weißt nicht, wie? Du kannst dich nur schwer konzentrieren, weil du voller Unruhe bist? Dann ist dies vielleicht etwas für dich.

Der Christus-Rosenkranz ist ein meditatives Lobpreisgebet zu Jesus Christus, das mit Hilfe einer Perlenkette gebetet wird. Es kann von evangelischen und katholischen Christen gebetet werden. Zwischen Ostern und Pfingsten gestalten Pfr. Hohage und Pfr. Rapp gemeinsam ein Gebetsprojekt mit Christen beider Konfessionen.

Infos hier: www.Christus-Rosenkranz


Letzte Änderung von: Antje Löffel
Letzte Änderung am: 18.02.2018 12:04 Uhr